INFOS für alle Hundehalter und Camper

Lassen Sie Ihre Hunde bitte auf den Spazierwegen um den Campingplatz und den Sportplatz auslaufen, damit die Campingfläche, die Sportanlage, der Fußweg zwischen Camping und Sportplatz und die umliegenden Wohngebiete nicht durch Hundekot verschmutzt werden. Wem es trotzdem passiert, den bitten wir dann um die sofortige Beseitigung der Hinterlassenschaften. Ausreichend Kotbeutel und Eimer stehen überall zur Verfügung.

Außer während der Vorführungen (Vierkampf, CSC) auf der ausgewiesenen Wettkampffläche sind die Hunde generell angeleint zu führen, dieses gilt auch für die Zufahrtswege zum Stadiongelände, den Campingbereich, die Spazierwege und den Truppenübungsplatz der Bundeswehr.

Auf dem Campingplatz ist offenes Feuer und Grillen (Gas und Holzkohle) strengstens untersagt. Dieses hat nichts
damit zu tun, dass der Ausrichter sein eigenes Fleisch verkaufen möchte, sondern eine Auflage der Feuerwehr der
Gemeinde Schwanewede, da ansonsten die Campingfläche nicht genehmigt worden wäre.

Weitere Hinweise zum Nachlesen: